Wilkommen

NEIN zur B 15 neu im Landkreis Erding

Auch weiterhin ein klares „NEIN“ zu einer „B 15 neu“ durch das Holzland und den Landkreis Erding

Die vier Holzlandgemeinden haben sich in ihren Gemeinderatssitzungen im Dezember 2014 jeweils einstimmig gegen den Bau der “B 15 neu“ im Landkreis Erding ausgesprochen.

Trotz der von Innenminister Joachim Herrmann am 19. Januar 2015 verkündeten Kabinettsentscheidung (keine Anmeldung der „B 15 neu“ im Bundesverkehrswegeplan),  gehen gerade wir, die vier Holzlandgemeinden, zum aktuellen Zeitpunkt eindeutig nicht davon aus, dass die Planungen zu einer „B 15 neu“ durch den Landkreis Erding endgültig und „für immer und alle Zeit“ beendet seien.  

Wir fordern deshalb nach wie vor eine Weiterverfolgung der mit Kabinettsbeschluss vom 07. März 2013 festgelegten Trasse. Nur durch eine Verwirklichung dieser raumgeordneten Trasse können weitreichende, bisweilen teils noch ungeahnte Folgen für unsere Heimat vermieden werden!

Deshalb möchten wir alle Bürgerinnen und Bürger auch weiterhin bitten, sich gegen den Bau der „B 15 neu“ im Landkreis Erding auszusprechen und sich für den uneingeschränkten Erhalt unserer so sehr geliebten Heimat stark zu machen!

Die entsprechenden Unterschriftenlisten liegen deshalb auch in Zukunft im Erdgeschoss der Verwaltungsgemeinschaft Steinkirchen, Am Kirchberg 2, 84439 Steinkirchen, während der allgemeinen Dienststunden zur Eintragung bereit. Vielen Dank für Ihre Hilfe!

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.vg-steinkirchen.de sowie www.landkreis-erding.de/Verkehr-Sicherheit/B15NEU.aspx.

 

Verlauf:

Dateigröße: 4,389.22 Kb

b15 neu 1

 b15 neu 2